News

06
Mrz 2018

SAVIO GESPRÄCH MIT WOLFGANG MILLENDORFER

Savio-Gespräch mit Wolfgang Millendorfer

Donnerstag, 22. März – 19.30 Uhr

Café-Bar Savio | Michael-Koch-Straße 41 | 7210  Mattersburg

Die neueste Auflage der Savio-Gespräche bringt spannende Einblicke in die Welt von Wolfgang Millendorfer: Der in Mattersburg lebende Autor und Journalist erzählt vom Schreiben und von Kunst-Experimenten, vom nahezu unheimlichen Eigenleben seiner skurrilen Figuren und davon, wie die Ideen ihren Weg an die Oberfläche finden (müssen) …

Zu hören gibt es dabei auch literarische Kostproben: Millendorfer blättert in seinem Roman Kein Platz in der Stadt sowie in seinen geheimen Notizbüchern.

 

 

 

Wolfgang Millendorfer

Geboren 1977, zahlreiche Auszeichnungen (u.a. Burgenländischer Literaturpreis, Förderpreis der Burgenlandstiftung Theodor Kery); weiters: Theater- und Filmprojekte, Musik-Projekte und Kunstfiguren.

Mit den Erzählbänden Stammgäste und Doppelgänger (Verlag edition lex liszt 12) sowie den Literatur-Performances ich gegen mich und Millendorfer Zirkus Show unterwegs in Österreich; 2017 erschien der Roman Kein Platz in der Stadt (Löcker Verlag).

 

Tags are not defined

0 comments

Antworten